Unsere PPP-Gruppe Weißwasser war im Jugend-Trainingslager

Der Bericht wurde geschrieben von Hansi Buder und Christof Volkemer. Das Video stellte Christof zur Verfügung.


 

Am Samstag, den 03.09.22 folgte unsere PPP Gruppe
(6 PmP und 5 PoP) vom Stützpunkt Weißwasser
der Einladung von unserem Kooperationspartner TTF Tischtennisfreunde Weißwasser e.V. (www.ttf-
weisswasser.de) zum gemeinsamen Training unter fachlicher Anleitung vom Vorsitzenden des TTF
und 1. Mannschaftspieler Herrn Dr. Thomas Marschall. Unser Training, welches sich über 2 Stunden
erstreckte fand zusammen mit der Jugendabteilung des Vereins statt, die sich zum Saisonstart im
dortigen Trainingslager befand.

Zum Beginn erfolgte unter fachlicher Anleitung ein spezielles Aufwärmprogramm, bevor es an die
Platten ging. Es folgten Übungen zum Diagonal- und Parallel Spiel oder wir sollten versuchen die
mittlere weiße Linie zu treffen, was eigentlich nicht gelang.

Im zweiten Teil des Trainings konnten wir uns mit den Jugendlichen messen, die anfangs noch etwas
skeptisch uns gegenüberstanden. Altersmäßig könnten wir ja locker die Eltern oder zumeist die
Großeltern sein. Aber das Eis war schnell gebrochen und es fanden Spiele im Einzel und im Doppel
statt. Auch waren die Youngster gar beeindruckt und hatten auch viel Spaß, dass von uns Parkis auch
schon mal ein fetziger Vorhand oder Rückhand Topspin ihnen um die Ohren flog.

Alles im allem war es ein gelungener Vormittag, bei dem wir alle, jung und alt, viel Spaß hatten. An
dieser Stelle nochmal unseren Dank an die Tischtennis Freunde.

Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass sich allemal lohnt die Kelle zu schwingen, wenn auch im
Vergleich zu den Jugendspielern, halt etwas langsamer….

Es grüßen Hansi und Christof aus Weißwasser


Über diese Aktion berichtet auch die Sächsische Zeitung in ihrer Ausgabe vom 02. September 2022

Ping Pong gegen Parkinson